...ein satirischer Streifzug durch die Strafjustiz!

 

Die Nebenklagevertreterin

„Obwohl wir alle in unseren Bemühungen nie müde geworden sind, haben wir mit vereinten Kräften nicht das erreichen können, was uns die Zeitenwende Ende Dezember 2015 mit einem Mal ermöglicht hat. Sie halten es vielleicht für übertrieben oder pathetisch, aber wenn wir ehrlich sind, hat eine einzige Nacht in einer einzigen Stadt das Leben schlagartig verändert. Eine Nacht weiblicher Schutzlosigkeit. Ich spreche jetzt nicht vom Beginn meiner einzigen Schwangerschaft mit meinem Sohn Justus-Frederik. Ich spreche von der Silvesternacht in Köln!“